Schreibheft

Firmennamen  ·  Markennamen  ·  Produktnamen 

Worauf Sie bei Ihrer Namensfindung achten sollten, um coole und „sichere“ Namen zu entwickeln.

Wenn Sie nach meinen Tipps immer noch Hilfe benötigen, entwickle ich gerne auch persönlich Namen für Sie, jetzt aber zu den …

 

Namensentwicklung ist nicht leicht, aber man kann es mit ein paar Tipps und Ausdauer auch alleine schaffen. Ich zeige Ihnen, wie es geht!

VolkerNeumann.png

Hallo, ich bin Volker Neumann

Damit Sie wissen, wer Ihnen hier Tipps gibt, nur kurz zu mir: Ich bin seit 1997 freiberuflicher Werbetexter und Creative Director Text/Konzept. Ich habe das kreative Texter-Handwerk von der Pike auf gelernt – erst 6 Jahre fest angestellt, seit 24 Jahren freiberuflich. In dieser Zeit habe ich für viele kleine und bekannte Marken & Unternehmen kreative Werbung, Kampagnen, Texte und Namen entwickelt. Arbeiten aus den unterschiedlichsten Bereichen finden Sie hier. Aber nun endlich zu den Namensfindungs-Tipps, los geht!

Haben Sie noch Fragen zum Thema Namensentwicklung? Ich beantworte sie Ihnen gern. Rufen Sie mich einfach an – Tel. +49 (0)172 - 41 41 550. Oder schicken Sie mir eine WHATSAPP. Herzlichst, Volker Neumann

Namensfindungs-Tipp Nr. 1:

Definieren Sie zuerst einmal klar, wem Ihr zukünftiger Name gefallen soll.

Mit Ihrem kommenden Firmen-, Produkt- oder Marken-Namen möchten Sie in der Regel ja den Anreiz schaffen, dass Ihre potenziellen Neukunden (Ihre Zielgruppe) Ihr Angebot interessant, hochwertig oder cool finden – und deshalb drauf klicken oder sich damit beschäftigen – um es schließlich zu kaufen. Das kann Ihr Coaching-Angebot sein, das sich mit einem spannenden Namen besser verkaufen lässt, oder auch Ihr Mountainbike oder Kinderschwimmbecken. MEIN TIPP: Definieren Sie Ihre Zielgruppe möglichst genau! Nehmen Sie sich kurz die Zeit, aufzuschreiben, wer Ihr Angebot kaufen würde. Sind es Teenager, ältere Erwachsene, Handwerker oder gar große IT-Konzerne, die Sie als Kunden gewinnen möchten? DENN: Je genauer Sie wissen, wer Ihre Sache kaufen soll, desto besser können Sie sich in diese Personengruppe hineinversetzen und erahnen, welche Art von Namen diese gut und interessant finden würden – eher seriös & klassisch, ruhig lässig & cool oder am besten englisch und technisch klingende Namen? Erst wenn dieses klar ist, sollten Sie mit der eigentlichen Namensfindung beginnen. Sonst schießen Sie vielleicht am Ziel vorbei, und das wäre nicht schön oder kostet sogar Lehrgeld, weil Sie noch einmal ganz von vorne beginnen müssten.

»Gründer vergessen bei der Namensfindung oft das wichtige Thema Markenrecht. Hier gibt es einiges zu beachten«

Namensfindungs-Tipp Nr. 2:

Setzen Sie bei Ihrer Namensfindung nicht nur auf »kreative Eingebung & Zufälle«, sondern gehen Sie auch systematisch vor.

Natürlich können Sie sich alleine oder mit Freunden einfach mal bei Pizza & Wein mit Zettel und Stiften bewaffnet neue Namen ausdenken. Dagegen spricht rein gar nichts. Oft kommen dabei sogar spannende oder coole Namensideen heraus. Nicht selten stellt man durch einen einfachen Google-Existenz-Check aber fest: Die gibt's schon alle! Zack, wandern die tollen Namensideen in den Papierkorb und man beginnt von vorn. Viele meiner Kunden haben das genauso gemacht aber schließlich frustriert abgebrochen. An dieser Stelle komme ich oft ins Spiel und übernehme die Namensfindung. Gut zu wissen: Jede Namensidee, die ich für Kunden entwickle, überprüfe ich in vier verschiedenen Bereichen auf ihre Existenz. Nur die „Survivor“ dieser Überprüfung stelle ich dann meinen Kunden vor, wenn sie wirklich gut sind. Sie haben Fragen hierzu? Rufen Sie mich gerne auch an, ich erzähle Ihnen mehr unter Tel. 0172 - 41 41 550.

 

Die eigentliche Arbeit beginnt

… wenn man Namensfindung systematisch betreibt, so wie ich es stets tue. Hierzu gibt es eine Vielzahl von Herangehensweisen, die jede für sich wiederum diverse Namensentwicklungs-Methoden beinhalten kann. Hier einige Beispiele:

Assoziative Namen & Synonyme

Wenn Sie möchten, dass Ihr neuer Name bestimmte Assoziationen bei Ihrer Zielgruppe auslösen soll, definieren Sie einfach einen oder mehrere Grundbegriffe, die dieser positiven Assoziation am nächsten kommen, und suchen Sie in SCHRITT 1 für diese Grundbegriffe nach Synonymen.

Ein Kunden-Beispiel aus meiner Praxis

Einer meiner Kunden war und ist im Bereich „Datensicherheit & Zertifizierung“ tätig und brauchte einen starken Namen für seine frisch gegründete Firma. Seine Zielgruppe sind mittlere bis größere Unternehmen, die ihre Unternehmensdaten gegen Angriffe von außen schützen wollen – und das am besten nach neuesten Datensicherheits-Standards. Bei diesem Thema sind Genauigkeit und Zuverlässigkeit extrem wichtige Werte, mit denen man bei potenziellen Kunden Gehör findet und punkten kann. Seine Firma sollte aus seiner Sicht also am besten eben diese Werte vermitteln – aber nicht eins-zu-eins, sondern in Form eines interessanten Firmennamens. Und so entwickelte ich step-by-step den für den Kunden idealen Namen:

 

1. Suche nach Synonymen

Für die Grundbegriffe „Genauigkeit & genau“ und „Zuverlässigkeit & zuverlässig“ suchte ich nach Synonymen. Damit ich nichts übersah, durchsuchte ich mehrere Quellen, weil nicht alle Quellen dieselben Ergebnisse anzeigen.

 

2. Mit Begriffen spielen & wohlklingende Endungen hinzufügen

Dann begann ich, systematisch mit den Grundbegriffen und den gefundenen Synonymen zu „spielen“ bzw. herumzuexperimentieren. Denn: Namensfindung ist oft wie eine chirurgische Frankenstein OP: Man zerlegt Worte in ihre Einzelteile und Silben und setzt sie mit anderen Silben wieder zu neuen Worten zusammen. Einer der Begriffe, mit dem ich spielte, war das Wort „Akkurat“, das ein Synonym für „genau“ und „zuverlässig“ ist. Ich isolierte die Kernsilbe „Akkur“, übersetzte sie ins Englische „Accur“ (von accurate) und setzte diverse Endungen daran. Da mein Kunden auch beratend tätig ist, erschien mir die Silbe „Con“ von „Consulting“ als sehr passend. Weil „Accurcon“ noch nicht perfekt fließt, setzte ich noch ein „i“ in die Mitte und heraus kam: ACCURICON. Dies war nur einer von vielen Namen, den ich meinem Kunden vorstellte. Kurzum: Meinem Kunden gefiel den Name sehr, sodass sein Unternehmen heute so heißt – Sie finden es hier. Übrigens: Den kompletten Marktauftritt mit Corporate Design, Logo, Website, Geschäftspapier- & Visitenkartendesign sowie den LinkedIn-Auftritt gestaltete ich mit meinen Designern im Rahmen unseres All inclusive STARTER PACKS ebenfalls. Der Kunde war sehr zufrieden, die Zusammenarbeit sehr erfreulich.

Es gibt viele weitere Arten, Namen zu kreieren

• Namen mit Klangähnlichkeiten

• Namen mit Mehrsprachen-Mix

• Reine Fantasienamen ohne Assoziationen

etc.

Weitere Tipps gerne per E-Mail

Gerne sende ich Ihnen weitere Tipps kostenlos zu. Schicken Sie mir einfach eine kurze E-Mail. Falls Sie an einer individuellen Namensfindung durch mich oder einem »STARTER PACK Komplettauftritt« interessiert sind, maile ich Ihnen auch gerne ein unverbindliches Angebot mit Preisen & Infos zu, bitte einfach anfragen.

Namensfindungs-Tipp Nr. 3:

Schauen Sie sich existierende Namen an – von ihrer Machart kann man viel für seine eigene Namensfindung ableiten. Hier einige Namens-Beispiele von mir!

Im Folgenden sehen Sie einige Namensentsicklungen aus meiner Feder für die unterschiedlichsten Kunden und Aufgaben wie Unternehmensnamen, Markennamen und Produktnamen. Wenn Sie sich die einzelnen Namen in Ruhe ansehen, erkennen Sie in der Regel, wie diese aufgebaut sind. Sehr oft handelt es sich um Kernsilben und angehängte Endungssilben, um den Namen einen interessanten Wohlklang zu verleihen. Manchmal genügt es auch, einen einzigen Buchstaben zu verändern, und ein neuer kreatives Wort entsteht – wie zum Beispiel bei dem von mir entwickelten Namen ONTELLIGENCE, den ich von INTELLIGENCE ableitete.

Mein Angebot: Wenn Sie selbst keine Zeit oder Lust haben, einen eigenen Namen zu entwickeln – oder glauben, dass Sie nicht kreativ genug dafür sind – übernehme ich diese Aufgabe gerne für Sie. Die Konditionen hierfür sende ich Ihnen gerne zu, schicken Sie mir einfach eine kurze E-Mail.

 
1/16

Erfolgreiche Namensfindungen

DIGITAL AHEADQUARTER by Gaehnfrei.png

DIGITAL AHEADQUARTER  |  kompetenzzentrum-hamburg.digital

 

Für das »Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hamburg« entwickelten wir ein komplettes Branding inklusive des Namens »Digital Aheadquarter«. Inklusive kreativem Branding Workshop sowie die Darbringung aller Corporate Design & Webdesign Bausteine in einem detaillierten Brand-Book.

Bildschirmfoto 2021-01-29 um 18.22.58.pn

PROBOSS  |  www.proboss.com

 

Ein markanter Produkt- & Markenname für Profi-Sitze für Traktoren, Teleskoplader, Baumaschinen und Gabelstapler musste gefunden werden. Er sollte Stärke, Souveränität und einen Führungsanspruch signalisieren. Mit PROBOSS war unser Kunde – ein namhafter Maschinenhersteller – sofort happy und konnte bei der Markteinführung Vollgas geben.

BOXANDO

 

Einen top Firmennamen & Markennamen wünschte sich Jovan Ivanowski für sein neues Storage-Unternehmen mit neuartigem Hol- & Bring-Service. Modern, eingängig, kurz. Gesagt, getan! Sein begeistertes Feedback siehst du ganzen unten.

NAMENSFINDUNG inkl.
50 Namensideen nach Maß
Freie Domain zu jedem Namen
Diverse Existenz- & Marken-Checks
Briefing-Tipps für Ihre Wünsche
Persönliche 1:1 Betreuung
1a Erreichbarkeit ohne Termin
KOMPLETT-AUFTRITT inkl.
1a Namensfindung
Logo / Corporate Design
Website & Mobile Site
Geschäftspapier-Design
Visitenkarten-Design
Bis zu 40 kreative Slogan-Ideen
Bildschirmfoto 2019-11-11 um 14.32.43.pn

COREPORT  |  www.coreport.de

 

Neuer Name für moderne Logistikzentren in Leipzig und Reichertshofen. Die Idee zum Namen: Aufgrund der zentralen, sehr verkehrsgünstigen Lage wünschte sich der Kunde einen Namen, der dies zum Ausdruck bringt.

KAUFBOLDE  |  www.kaufbolde.de

 

Neuer Firmenname für eine neue Agentur aus Bocholt. Das Logo mit dem kämpfenden Hirschen stammt von den Designern des Kunden. Ein rundes Paket!

OrgaNeo Firmenname von Gähnfrei

ORGANEO  |  www.organeo.de

 

Neu-Entwicklung eines modernen, auch international funktionierenden Firmennamens für ein neues auf „Unternehmens- und Arbeitsorganisation“ spezialisiertes Hamburger Unternehmen.

Bitquarter Logo

BITQUARTER  |  www.bitquarter.de

Die Fairplay-Gründer-Preis haben diesen Kunden sofort begeistert und überzeugt. In einer sehr angenehmen Projekt-Zusammenarbeit haben wir zuerst den Firmennamen und danach alle weiteren Elemente für einen 1a Firmenauftritt entwickelt: Logo, Website & Mobile Website, Geschäftspapiere und Visitenkarten. Fazit: Kunde happy!

Rheingut  |  www.rheingut.de

 

Entwicklung eines markanten Firmennamens für die Umfirmierung eines etablierten Immobilien-Management-Unternehmens.

 

 

Whitepark

 

Entwicklung eines kreativen und zugleich einfach zu merkenden Firmennamens für eine neue Hamburger Agentur mit Spezialisierung auf Geschäftsberichte und Corporate Design.

 

(Die Agentur hat inzwischen fusioniert und heißt erneut anders)

PFLEGEKAPITÄNE  |  www.pflegekapitäne.de

 

Dachmarke & Firmenname für die Kooperation dreier großer Hamburger Pflegedienste. Mit an Bord ein 1a Logo und Web-Auftritt »

Pflegekapitäne Web-Auftritt by Gähnfrei

CLICKTOPUS  |  www.clicktopus.de

 

Spannende Softwarenamen-Entwicklung für eine innovative, sehr intuitiv zu bedienende CMS-Software, deren Produkt-Website nun an den Start gegangen ist.

Einen kompletten 1a Markt-Auftritt mit allem Drum & Dran entwickeln wir auch für Sie gerne preiswert mit unserem STARTER PACK »

tecXellent  |  www.tecxellent.de